Vorspiel der Musikschüler/innen

Traditonell fand zum Abschluss des Ausbildungsjahres das Konzert der Schüler des Musikvereins Aldekerk 1896 e.V. im Aldekerker Jugendheim statt.

Ca.60 Personen waren der Einladung gefolgt und warteten gespannt auf das Programm.

Unter der Leitung von Steffi Schöpkens stellten Blockflöten, Instrumentalschüler(alleine oder im Duett mit ihrem Lehrer) und das Vororchester mit neuem Zuwachs ihr Können unter Beweis.

Zum Abschluss überreichte Steffi Schöpkens den Flötenzwergen, die ihre dreijährige Ausbildung an der Blockflöte beendet haben, eine Urkunde und brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Kinder ihre musikalische Ausbildung an einem anderen Instrument, das beim Musikverein erlernt werden kann, fortsetzen. Die erfolgreichen Blockflötenschüler sind: Celina Fausel,Mia Siemes,Amelie Eidenhammer,Nele Birkit. 

Interessierte Kinder hatten anschließend Gelegenheit, die verschiedenen Instrumente auszuprobieren.

Bei Fragen zur Ausbildung beim Musikverein stehen Ihnen gerne Steffi Schöpkens oder die Vorstandsmitglieder zur Verfügung.


Familientag 2017

Am 15. Juli 2017 fand der diesjährige Familientag des Musikvereins statt.

Der Vorstand hatte sich ein umfangreiches Programm einfallen lassen.

Pünktlich um 13 Uhr starteten die Musiker unter Leitung von Walli Willemsen per Fahrrad zum Grillplatz am Oermterberg.

 Dort warteten verschiedene Spiele auf die Musikanten, die mittlerweile in vier Gruppen aufgeteilt worden waren. Jede Gruppe musste sich einen Namen und ein Kennzeichen überlegen.

Das Programm startete mit einem Völkerballturnier, bei dem alle einen großen Ehrgeiz an den Tag legten, egal, ob jung oder alt. Für manche lag das letzte Völkerballspiel schon lange Zeit zurück und so musste Walli Willemsen erst mal die Regeln erklären.

Nach dem Völkerball folgten noch zwei sportliche Spiele. Als Abschluss mussten verschiedene Begriffe, die alle mit dem Musikverein zu tun hatten, pantomimisch dargestellt werden. Manche Begriffe waren für die Teilnehmer eine ganz schöne Herausforderung.

Bevor die Sieger des Nachmittags gekürt wurden, stärkten sich alle mit Grillwürstchen, Salat, Brot und verschiedenen Getränken.

Der Vereinsausflug endete am späteren Abend mit der gemeinsamen Fahrt zurück nach Aldekerk.

Einen herzlichen Dank an alle, die sich an der Gestaltung dieses Familientages beteiligt haben.

 


Musikverein on tour

Passend zum Niederrheinischen Radwandertag hatten einige Mitglieder des Musikvereins die Gelegenheit, eine Tour mit einem Teambike, im Volksmund auch Bierbike genannt, zu unternehmen.

 

Gut gelaunt trafen sich die Musiker mit ihren

Instrumenten am Ackermannsfeld, um ihre Fahrt zu starten.

Nach einer kurzen Einweisung durch den  Betreiber Uwe Grothe und gut versorgt mit Essen und Trinken ging es los.

Unser 1.Ziel war das Pfarrfest in Nieukerk, wo wir mit großem Hallo begrüßt wurden. Bis dorthin hatten wir schon eine Menge Arbeit geleistet, denn so ein Gefährt in Bewegung zu halten und gleichzeitig ein Instrument zu spielen, ist gar nicht so einfach und beansprucht einiges an Puste und Muskelkraft. Jede kleinste Erhebung verlangte große Anstrengung.

Nach einer angemessenen Pause ging es dann weiter zu unserem 2. Ziel, dem Flugplatz in Saelhuysen, wo  die Ultraleichtflieger ihren Flugtag veranstalteten. Die Besucher waren sehr überrascht über unser Auftauchen und unser Ständchen und die Veranstalter ließen es sich nicht nehmen, uns einige Getränke zu spendieren.

Auf unserer Rückfahrt beglückten wir noch so manche MVA-Mitglieder, die an der Fahrt nicht teilnehmen konnten und ernteten von zufälligen Zuhörern erstaunte Blicke.

Nach rund 6 Stunden Fahrt und gehörigen Schmerzen in Beinen und Po erreichten wir das Ackermannsfeld, wo uns der Besitzer des Gefährtes schon erwartete.

Alle waren sich einig: es war eine super Tour.